Banner
Let's green the planet

Abgeschlossene Projekte

Argentinien-flag

Argentinien

Das Territorium Argentiniens erstreckt sich über 3.700 km von Nord nach Süd und über 1.400 km von Ost nach West. Im Zentrum des Landes befindet sich die riesige Ebene der Pampa, darum herum die subtropische Region Gran Chaco im Norden, die Hochebene Patagoniens im Süden und die majestätischen Gipfel der Anden im Westen. Dieser Vielfalt an Landschaften steht eine ebensolche Vielfalt an Fauna gegenüber, die vom Kaiman (oder Yacaré) bis zum berühmten Kondor der Anden reicht. Das Abenteuer von Treedom in Argentinien fand in den Wäldern des Gran Chaco statt. Die natürlichen Ressourcen dieser Region haben durch die Abholzung großen Schaden erlitten und Treedom trug zu ihrer Wiederherstellung bei, indem es nützliche Bäume für die lokale Bevölkerung pflanzte, wie z. B. den Johannisbrotbaum.

6.230

gepflanzte Bäume

366

beteiligte Bauern
Argentinien
Burkina Faso-flag

Burkina Faso

Das im Herzen Westafrikas gelegene Burkina Faso ist ein Binnenland, verfügt jedoch über ein reiches System von Gewässern aus Seen und Flüssen. Im zentralen Teil liegt eine riesige Hochebene, die im Norden von der Wüste umgeben ist. Der Rest des Landes ist größtenteils von Wäldern bedeckt. In der Fauna des Landes sind hauptsächlich Pflanzenfresser vertreten, wie Elefanten, Giraffen, Flusspferde, Antilopen und Büffel, aber es gibt auch Fleischfresser wie Löwen. Seine Bewohner nennt man Burkinabé. Treedom hat in Burkina Faso ein Pilotprojekt für 300 Bäume in Zusammenarbeit mit der NRO „Kinder in der Wüste" durchgeführt, mit Maßnahmen zur Bekämpfung der Wüstenbildung und Ernährungsautonomie, das 2016 abgeschlossen wurde.

349

gepflanzte Bäume

21

beteiligte Bauern
Burkina Faso
Senegal-flag

Senegal

Senegal ist ein Land an der Atlantikküste Westafrikas. Sein Gebiet ist größtenteils flach und weist nur selten Erhebungen vulkanischen Ursprungs auf. Das Klima ist heiß und tropisch und kennt zwei Jahreszeiten: die trockene und die feuchte. Unter den Tieren, die dort leben, verdient neben Löwen, Leoparden und Antilopen auch die die in einigen der Hauptflüsse des Senegals zu findende afrikanische Seekuh Erwähnung. Seit 2011 ist Treedom in der Region des Flussdeltas des Casamance tätig, wo die beteiligten Kleinbauern Obst- und Waldbäume gepflanzt haben. Mit dem Projekt wurden die wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen der ländlichen Bevölkerung verbessert: Durch das Pflanzen von neuen Bäumen in abgeholzten Gebieten wurden gleichzeitig Verdienstmöglichkeiten geschaffen.

42.115

gepflanzte Bäume

2.477

beteiligte Bauern
Senegal