Jeder Baum auf die richtige Art.

Wir meinen, dass 100 Samen auf einem Feld gesät, nicht bedeuten, dass 100 Bäume gepflanzt werden.

Und wir sind der Meinung, dass das intensive Anpflanzen einer einzelnen Baumart keine nachhaltige Maßnahme für die Artenvielfalt ist.

Wir denken, dass Communities von Menschen, die gemeinsam an einem Ort leben, am besten für das Aufziehen ihrer Bäume sind. Deshalb unterstützen wir sie und helfen ihnen, Bäume auf ihrem Land anzupflanzen und wachsen zu lassen. Diese Bäume kommen den Menschen, dem Ort, an dem sie leben, und dem ganzen Planeten zugute.

Wir glauben an die Verbindung, die durch diese Bäume und mithilfe von Treedom auch zwischen weit voneinander entfernten Menschen geknüpft werden kann. Wir glauben, dass jede und jeder sich zur Reduzierung der CO₂-Emissionen verpflichten sollte und dass wir durch das Pflanzen von Bäumen dazu beitragen können, diese Emissionen auszugleichen.

Wir glauben, dass dieser Planet grüner gemacht werden kann. Und wir wollen das auf die richtige Art tun.

Treedom Manifesto
Der richtige Baum, am richtigen Ort für den richtigen Zweck.

Der richtige Baum, am richtigen Ort für den richtigen Zweck.

Bäume pflanzen, damit sie wachsen – und das mit einem langfristigen Zeithorizont.

Das Pflanzen von Bäumen ist eine komplexe Aufgabe. Nicht nur in forstwirtschaftlicher Hinsicht – denn es sind Fähigkeiten und Ressourcen erforderlich, um geeignete Orte für das Keimen der Setzlinge und Aufziehen der Bäume zu schaffen – sondern vor allem auch in strategischer Hinsicht: Denn einfach nur Bäume anzupflanzen, reicht nicht, sie müssen auch während ihrer Wachstumsphase begleitet werden. Dies bedeutet, auf mittel- und langfristige Sicht zu planen. Dazu ist es notwendig, den richtigen Baum für den richtigen Ort und den richtigen Zweck zu bestimmen. Die Projekte, die wir für die Anpflanzung unserer Bäume durchführen, gehen genau auf diese Anforderungen ein.

SÄULEN

Vorteile für die Umwelt

Ein Aspekt, den wir stets unserer Arbeit berücksichtigen. Wir wollen Vorteile für die Umwelt erzielen, die sowohl lokal als auch global sichtbar werden.

Lokale Benefits:

Unsere Arbeit, die Baumpflanzungen in agroforstwirtschaIliche Kontexte integriert, zielt darauf ab, einen optimalen Nutzen für das Ökosystem zu ermöglichen, in dem die Bäume wachsen. Jedes Projekt hat seine eigenen Besonderheiten und folglich spezifische Bereiche, in denen das Pflanzen von Bäumen positive Auswirkungen hat. Die häufigsten sind jedoch: der Bodenerosion entgegenzuwirken, Förderung der Artenvielfalt, Schutz der Fruchtbarkeit des Bodens sowie Schaffung nachhaltiger Ökosysteme.

Globale Benefits:

Jeder Baum nimmt im Laufe seines Lebens CO₂ (Kohlendioxid) aus der Atmosphäre auf und bindet es in seinem Holz. Diese Eigenschaft ermöglicht es, der Atmosphäre CO₂ zu entziehen.

Je länger ein Baum lebt desto größer sind auch seine positiven Auswirkungen.

Vorteile für die Umwelt
Sozialer und wirtschaftlicher Impact
SÄULEN

Sozialer und wirtschaftlicher Impact

Ebenso wichtig ist uns, mit unserer Arbeit soziale Vorteile für die Communities vor Ort zu schaffen, die sich an unseren Projekten beteiligen und ihnen Leben einhauchen.

Finanzierung, Aufbau von Communities, Schulung und technische Unterstützung sind die grundlegenden Schritte, mit denen jedes neue Projekt gestartet wird. Vor allem ist es entscheidend, dass die Communities – im Hinblick auf Nahrungsressourcen und wirtschaIliche Möglichkeiten – direkten Nutzen aus den Bäumen ziehen.

Sie sind es, die ihre Früchte genießen.

Impact Reports

Im Jahr 2020 legte Treedom zum ersten Mal einen Impact Report vor. Ein Dokument, das die Geschichte unserer Arbeit auf eine neue Weise erzählt. Wir wollen die positiven Auswirkungen unserer Projekte anschaulich machen. Nachfolgend sind alle Impact Reports für jedes Jahr verfügbar.